Demonstration in Leipzig: Solidarität mit den Streikenden in Frankreich!

In Frankreich will die Regierung eine massive Verschlechterung der Arbeitsbedingungen zugunsten der Konzerne einführen, nach dem Vorbild der deutschen Agenda 2010. In Deutschland soll im August eine starke Verschärfung von HartzIV beschlossen werden. Der Protest gegen die Reform in Frankreich wurde zum Massenwiderstand: Straßen, Häfen, Raffinerien werden blockiert, es wird gestreikt, 500.000 demonstrieren. Am Dienstag den 14. Juni werden in Paris Hundertausende auf die Straße gehen. Wir auch: Hier in Leipzig! Neoliberale Reformen nutzen nur den Rechten und den Reichen! Bilden wir den transnationalen Widerstand dagegen! Auf zum französischen Konsulat!

Hier geht es zum kompletten Aufruf: Klick!